Donnerstag, 12. März 2015

Ja.... welche Größe brauch ich denn jetzt in Schnittmuster und warum sind Niederländerinnen anders als die Damen im Rest von (Nord) Europa?

Ich habe die letzten paar Tage damit verbracht, Schnitte für mich auszusuchen, davon mehr im nächsten Post. Nach dem "optischen Wohlgefallen" kommt ja immer die Frage, gibt es den Schnitt auch in meienr Größe?!?!?

Dabei habe ich wirklich interessante bis lustige Entdeckungen gemacht......

Gut, ich denke jeder, der sich schon einmal genauer mit dem Selbernähen beschäftigt hat und sich an die Anweisungen der Schnittmuster-Hersteller gehalten hat.... d.h.... unbedingt die eigenen Maße mit den Größenangaben vergleichen um die richtige Größe herauszufinden, weiß, dass sich viele Hersteller in den Angaben etwas unterscheiden!

Aber wie groß diese Unterschiede sein können.... vor allem in unterschiedlichen Ländern... das hätte ich nicht gedacht... zumindest nicht innerhalb von Europa oder fassen wir es noch genauer.... innerhalb von Nord-Europa!!

Gut, das die Amerikaner völlig andere Proportionen haben und auch die Südeuropäer im Normalfall etwas anders gebaut sind als wir "Nordländer" ist allgemein bekannt und dementsprechend haben auch die SM andere Maßeinheiten, das ist für mich schon mit dem normalen Menschenverstand nachvollziehbar!

Kommen wir jetzt aber mal zu den Schnittmustern innerhalb von Nord-Europa........

Also in Deutschland ist die "Durchschnittsfrau'" ja immer 168 cm groß ....
egal bei welchem deutschen SM-Hersteller. Daneben gibt es immerhin mittlerweile Kurz (160 cm) und Langgrößen (172 cm)

Ich habe mir die neue Zeitschrift "Fashion Style" mitbringen lassen.... tolle Zeitschrift, und mittlerweile denke ich, hat sich bei den meisten herumgesprochen, dass es sich hierbei um die holländische "Knipp"-Mode des Vormonats handelt...!!
Die Holländerinnen sind demnach deutlich größer als für Deutsche...
nämlich 1,72 m..... also bei uns die Langgrößen

In Skandinavien dagegen sind lt. Ottobre wieder alle Frauen so groß wie in Deutschland.....
nämlich 1,68 m

Und auch die Figurverteilung ist je nach Schnittmuster völlig unterschiedlich...
meine Hosen / Rockgröße varriert je nach Schnittmuster von Gr. 40 bis teilweise Gr. 46.... wobei ich für die Taille jeweils zugeben werden müssen!
Für Oberteile / Kleider / Jacken / Mäntel reichen die Größen von Gr. 42 - 48.... da werde ich dann teilweise in der Taille viel abnehmen müssen!

Nur zur Info.... bei gekaufter Kleidung trage ich in Oberteilen 40 - 42 und in Hosen 38 - 40!!!!

Na, auf die Ergebnisse bin ich ja mal gespannt!!!!

Liebe Grüße
Britta

Kommentare:

  1. Mensch Britta, das schein ja garnicht so einfach zu sein!
    Da wünsche ich dir ganz viel Erfolg ;-).
    Liebe Grüße,
    Deine Annette

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Annette,
    ja, das ist irgendwie gewöhnungsbedürftig... *gg*
    Aber wird schon!!!
    Herzlichen Dank
    Deine Britta

    AntwortenLöschen